Mittwoch 17.06. Mittwoch 24.06. 20:30 UHR

Scala-Kino

Und wer nimmt den Hund?

  • Deutschland 2019
  • Regie: Rainer Kaufmann

Nach 25-jähriger Beziehung geht der Ehe zwischen Doris und Georg allmählich die Luft aus. Dabei galten sie mit zwei Kindern, Haus und Hund immer als Vorzeigepaar der Hamburger Mittelschicht. Dass Georg sich auf eine Affäre mit seiner wesentlich jüngeren Studentin einlässt, verpasst der Verbindung einen zusätzlichen Tiefschlag. Also will man sich scheiden lassen. Um das Ganze wie zivilisierte Menschen „vernünftig“ beenden zu können, lassen sie sich auf eine so genannte Trennungstherapie ein, nicht ahnend, dass sie dadurch eine wahre Lawine geballter Emotionen lostreten. Bei der geduldigen Therapeutin kommen all die unausgesprochenen Ängste und Sehnsüchte der letzten Jahre auf den Tisch. Vor allem aber jede Menge Aggression. Also haut man sich gegenseitig die Vorwürfe und Anfeindungen nur so um die Ohren. Während sich die zukünftig geschiedenen Eheleute krampfhaft um Konversation bemühen und ihre Auffassung der gemeinsamen Vergangenheit unterschiedlicher kaum sein könnte, gehen ihre Leben getrennt voneinander weiter. Dabei merkt Georg langsam, aber sicher, dass so eine dreißig Jahre jüngere Freundin ganz andere Ansprüche hat als seine gleichaltrige Noch-Ehefrau. Und Doris beginnt die neu gewonnene Freiheit privat und beruflich kreativ zu nutzen und sich selbstständig zu machen. Doch für beide fangen die Probleme damit erst an…

Die vergnügliche Scheidungskomödie punktet mit pointierten Dialogen und gut geschriebenen Pointen, mit denen sich die beiden Hauptdarsteller Martina Gedeck und Ulrich Tukur gegenseitig zu Höchstleistungen anstacheln.

Scala-Kino Neckarsulm
Eintritt:
 6,50 Euro
Vorverkauf: abends im Scala-Kino Neckarsulm, Benefizgasse 5
Reservierung: telefonisch unter 07132 2410 oder online unter www.kinostar.com