Mittwoch 07.09. Mittwoch 14.09. 20:30 UHR

scala-kino

The Father

Anne (Olivia Colman) ist in großer Sorge um ihren Vater Anthony (Anthony Hopkins). Als lebenserfahrener, stolzer Mann, lehnt er trotz seines hohen Alters jede Unterstützung durch eine Pflegekraft ab und weigert sich standhaft, seine komfortable Londoner Wohnung zu verlassen. Obwohl ihn sein Gedächtnis immer häufiger im Stich lässt, ist er davon überzeugt, auch weiterhin allein zurechtzukommen. Doch als Anne ihm plötzlich eröffnet, dass sie zu ihrem neuen Freund nach Paris ziehen wird, ist er verwirrt. Wer ist dann dieser Fremde in seinem Wohnzimmer, der vorgibt, seit über zehn Jahren mit Anne verheiratet zu sein? Und warum behauptet dieser Mann, dass Anthony als Gast in ihrer Wohnung lebt und gar nicht in seinem eigenen Apartment? Anthony versucht, die sich permanent verändernden Umstände zu begreifen und beginnt mehr und mehr zu zweifeln: an seinen Liebsten, an seinem Verstand und schließlich auch seiner eigenen Wahrnehmung.

Die Oscar-Preisträger Anthony Hopkins und Olivia Colman zeigen in Florian Zellers meisterhaft inszeniertem Regiedebüt „The Father“ ein Schauspiel von beeindruckender Echtheit, das den Zuschauer unvermittelt in das Leben mit Demenz versetzt. Das emotionale packende Filmdrama ist ein Paradebeispiel für die überaus gelungene Verfilmung eines tiefgründigen Theaterstücks, denn durch die herausragende Filmumsetzung wird die unmittelbare Betroffenheit und Empathie nochmals deutlich gesteigert und wirkt lange nach.   Der Film entstand nach Zellers gleichnamigem Theaterstück, das 2012 in Paris uraufgeführt wurde und seitdem überall auf der Welt das Theaterpublikum vom Londoner West End über den Broadway bis hin zu deutschen Theaterbühnen begeistert. Unzählige Auszeichnungen und Preise auf den wichtigsten internationalen Festivals würdigten diesen großartigen Film. Höhepunkt war die Oscar-Auszeichnung als Bester Hauptdarsteller für Anthony Hopkins. Der 83-jährige Sir Anthony geht damit nun sogar als ältester Darsteller-Preisträger aller Zeiten in die Geschichtsbücher ein.

Scala-Kino Neckarsulm
Eintritt:
 6,50 Euro
Vorverkauf/Reservierung:
im Scala-Kino, Benefizgasse 5, Telefon 07132 2410
online unter www.kinostar.com