Mittwoch 25.03. 20:30 UHR

Scala-Kino

Mein Leben mit Amanda

  • Frankreich 2018
  • Regie: Mikhael Hers

„David holt mich heute ab, Mamas Bruder“, erklärt die kleine Amanda ihrer Lehrerin. Doch der 24jährige sympathische Filou lässt mal wieder auf sich warten. Noch immer schlägt er sich mit Gelegenheitsjobs durch, lebt unbeschwert in den Tag hinein und hat seinen Platz im Leben noch nicht richtig gefunden. Trotz seiner notorischen Unpünktlichkeit verstehen sich David und seine Schwester Sandrine, die Töchterchen Amanda alleine großzieht, prächtig. In lichtdurchfluteten sommerlichen Bildern beschwört Regisseur Mikhaël Hers das zunächst unbeschwerte Glück dieses kleinen Trios. Und für David, der gerade dabei ist sich in seine Nachbarin Léna zu verlieben, scheint die Welt perfekt.

Doch plötzlich, von einem Tag auf den anderen, gerät das Leben aus den Fugen. Ein Terrorakt erschüttert Paris. David ist mit dem Rad unterwegs, als die Polizeisirenen zu heulen beginnen und Krankenwagen losrasen. Seine Schwester ist bei dem Anschlag ums Leben gekommen und kehrt nie mehr nach Hause zurück. David muss schlagartig Verantwortung übernehmen. Soll er Amandas Vormund werden? Kann er die Verantwortung für eine Siebenjährige tragen? Wer wäre die Alternative – eine Tante, die unbekannte Großmutter, oder läuft es vielleicht doch auf ein Kinderheim hinaus? Und wie soll er überhaupt dem Mädchen den Tod der Mutter vermitteln, wie soll er seiner Nichte in deren Schmerz beistehen? Die Unbegreiflichkeit der Tat macht den Trauerprozess noch schwieriger.

Mikhael Hers gelingt es, ein schwieriges Thema mit bemerkenswerter Leichtigkeit zu behandeln. Er erzählt die Geschichte ohne Pathos, sondern mit einer beeindruckenden Sensibilität und Ruhe. Dreh- und Angelpunkt des Films ist dabei die Beziehung zwischen David und Amanda und die großartigen Hauptdarsteller Vincent Lacoste und die kleine Isaure Multrier vermitteln das Gefühl, dass man bei aller Trauer Schritt für Schritt ins Leben zurückfinden kann, auch wenn es nie mehr das alte sein wird.

Scala-Kino Neckarsulm
Eintritt:
 6,50 Euro
Vorverkauf: abends im Scala-Kino Neckarsulm, Benefizgasse 5
Reservierung: telefonisch unter 07132 2410 oder online unter www.kinostar.com