Samstag 21.09. 20:30 UHR

Scala-Kino

Harold And Maude

  • USA 1971
  • Regie: Hal Ashby

Harold ist ein 19-jähriger junger Mann, der aus gutem, sehr wohlhabenden Elternhaus stammt. Zeitlebens bevormundet von seiner dominanten Mutter, scheint sein Weg vorgezeichnet und die Karriere geplant, ohne dass er daran irgendetwas rütteln könnte. Daran hat er aber nicht das geringste Interesse. Vielmehr ist er fasziniert vom Lebensende und je mehr er sich Gedanken um das schwere Thema macht, desto mehr scheint er selbst eine Todessehnsucht zu entwickeln. Immer wieder schleicht er sich auf fremde Beerdigungen, denn dort kann er echte Emotionen erleben, die ihm in seinem steifen Elternhaus fehlen. Auf einer dieser Beerdigungen trifft er die fidele und rotzfreche Maude, die ihn mit ihrer lebensfrohen und natürlichen Art immer wieder anstupst, um ihn aus seinem emotionalen Tiefschlaf zu befreien. Maude ist 79 und das genaue Gegenteil zu Harold. Sie ist lebensbejahend und kann aus jeder noch so schweren Situation etwas Positives herausziehen. Die beiden ziehen sich förmlich an und verstehen sich auf Anhieb. Es beginnt eine ganz besondere Beziehung zwischen Harold und Maude, von der beide etwas lernen können und die weit über Freundschaft hinauszugehen scheint…

Mit minimalem Budget schuf Hal Ashby 1971 mit Harold And Maude einen zeitlosen Klassiker, der zurecht Kultstatus erlangt hat. Er ist in gewisser Weise ein einziger großer Kommentar über das Leben und den Tod als den unzertrennlichen Zwillingen des menschlichen Daseins – aber auf eine herrlich skurrile, manchmal traurige, doch vor allem komische Art.

Scala-Kino Neckarsulm
Eintritt:
 6,50 Euro
Vorverkauf: abends im Scala-Kino Neckarsulm, Benefizgasse 5
Reservierung: telefonisch unter 07132 2410 oder online unter www.kinostar.com