Sonntag 06.11. 15:00 UHR

scala-kino

Geschichten vom Franz

  • 79 min.
  • freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • empfohlen ab 6 Jahren

Wie soll ein Kinderfilm heute aussehen? So wie Geschichten vom Franz. Dem Film gelingt, was die wenigsten Kinderbuchverfilmungen hinkriegen: Einen Stoff aus den 1980-er Jahren ins Hier und Heute zu transportieren, der den Charme der Buchvorlage behält, ohne altmodisch, langweilig oder überdreht zu sein. „Geschichten vom Franz“ basiert auf der Buchreihe von Christine Nöstlinger, ist aber ein eigenständiger und zwar ein großartiger Kinder- und Familienfilm!

Franz ist neun Jahre alt und wird von allen gehänselt. Dabei ist er doch ein Mann – na ja, so gut wie. Oft leidet der Franz darunter, für ein Mädchen gehalten zu werden und sich nicht wehren zu können, wenn ihm vor Aufregung die Stimme versagt. Gut, dass seine beiden besten Freunde Gabi und Eberhard zu ihm halten und aus manch schwieriger Situation heraushelfen. Da er aber oft nicht ernst genommen wird, will Franz jetzt eben lernen, wie man ein Mann wird. Hilfe holt er sich dabei von einem angesagten Online-Tutorial. Aber was ist das eigentlich: ein richtiger Mann? Der smarte Influencer erklärt, wie man mit 20 Regeln ein super Typ wird, zum Beispiel durch Muskeltraining, oder indem man sich ohne zu fragen einfach das nimmt, was man braucht. Nicht immer führen diese Tipps zum Erfolg. Aber wie Franz mit Gabi und Eberhard in einer Muckibude trainiert, oder im coolen Style mit Sonnenbrille und Goldkettchen versucht, Eindruck bei der angesagten Clique seiner Klasse zu schinden, ist sehr witzig. Obwohl Gabi den Franz so mag wie er ist, unterstützt sie ihn bei seinen Bemühungen. Doch ausgerechnet mit ihr kommt es schließlich zum Streit. Nun muss Franz sich überlegen, was ihm wirklich wichtig ist.

Scala-Kino Neckarsulm

Eintritt: 5,00 Euro
Vorverkauf/Reservierung: abends im Scala-Kino Neckarsulm, Benefizgasse 5,
telefonisch unter 07132 2410 oder online unter www.kinostar.com