Mittwoch 20.05. Mittwoch 27.05. 20:30 UHR

Scala-Kino

Der Glanz der Unsichtbaren

  • Frankreich 2018
  • Regie: Louis-Julian Petit

Eine Sozialkomödie über obdachlose Frauen im wirtschaftlich angeschlagenen Nordfrankreich – das klingt nicht gerade nach einem Kassenschlager. Trotzdem erzielte „Der Glanz der Unsichtbaren“ in Frankreich sensationelle Besucherzahlen. Weit mehr als eine Million Franzosen waren begeistert und ergriffen von dem Film.

Brigitte Bardot, Lady Di, Edith Piaf: Die meisten der Besucherinnen des Tageszentrums für wohnungslose Frauen L’Envol nennen sich nach prominenten Vorbildern. Doch das L’Envol, einziger Ankerpunkt ihres prekären Alltags, steht vor der Schließung – nicht effektiv genug, hat die Stadtverwaltung beschieden. Drei Monate bleiben den engagierten Sozialarbeiterinnen Manu, Audrey, Hélène und Angélique, um ihren Schützlingen wieder auf die Beine zu helfen. Und die ziehen kräftig mit. Nachdem die Stadt auch noch ein Zeltcamp räumen lässt, wird das L’Envol zur heimlichen Unterkunft, in der Betreuerinnen und Betreute mit ungeahntem Schwung ganz eigene Wege und Methoden zur Reintegration entwickeln. Tricks, Schwindeleien, alte und neue Freunde: Der Erfolg heiligt die Mittel – und von jetzt an sind alle Mittel erlaubt…

Den Anstoß zu seinem bewegenden Film gab Regisseur Louis-Julien Petit ein Buch über wohnungslose Frauen in Frankreich. „Die Frauen in diesem Buch waren unglaublich komplex, und oft auch sehr lustig, trotz ihrer dramatischen Lebenswege“, erzählt Petit. Für die Rollen der Sozialarbeiterinnen konnte er bekannte Schauspielerinnen gewinnen, der Part der Obdachlosen sollte mit Laiendarstellerinnen besetzt werden, die die Wohnungslosigkeit aus eigener Erfahrung kannten. Heraus kam ein Team, das diese wahre Geschichte über die Abgehängten der Gesellschaft auf eine berührende, aber niemals beschönigende Art erzählt. Petit hat das Aufblühen der Frauen, ihr erwachendes Selbstbewusstsein mit Humor inszeniert und mit Herz gefilmt, in stimmiger Balance zwischen Feel-Good-Movie und engagiertem Kino.

Scala-Kino Neckarsulm
Eintritt:
 6,50 Euro
Vorverkauf: abends im Scala-Kino Neckarsulm, Benefizgasse 5
Reservierung: telefonisch unter 07132 2410 oder online unter www.kinostar.com