Mittwoch 03.08. Mittwoch 10.08. 20:30 UHR

scala-kino

Abseits des Lebens

Ein schwerer Schicksalsschlag hat Edee so aus der Bahn geworfen, dass ihre Schwester sie anfleht, sich nicht das Leben zu nehmen. Ihr zuliebe sucht sie eine Therapeutin auf, freilich ohne sprechen zu wollen. Dagegen fasst sie den Entschluss, ihr altes Leben hinter sich zu lassen und zieht weg aus Chicago, in die abgeschiedene Bergwelt von Wyoming. Sie kauft ein einsam gelegenes Grundstück mit Blockhütte in der Wildnis der Rocky Mountains. Das Handy wirft sie weg, ihr Auto lässt sie abholen – sämtliche Verbindungen zur Außenwelt sind abgeschnitten.

Das Regiedebüt der Hauptdarstellerin Robin Wright erzählt von einer Frau, die in die völlige Abgeschiedenheit geht, um seelisch zu überleben. Doch die Gefahren der rauen Natur hat sie total unterschätzt und die Herausforderungen bringen sie schnell an ihre Grenzen. Die verlassene Blockhütte, die ihr Schutz vor Wind und Schnee bietet, wird von einem Braunbären verwüstet, vom Jagen und Fallenstellen hat sie keine Ahnung. Edee ahnt, dass die Natur sie töten wird. Als sie dazu noch von einem fürchterlichen Schneesturm überrascht wird, scheint ihr Schicksal besiegelt. Erst Tage später, im letzten ­Moment, findet sie der Jäger Miguel bewusstlos, völlig entkräftet und unterkühlt. Er ruft die Krankenschwester Alawa zu Hilfe und diese rät, Edee ins Krankenhaus zu bringen. Aber Edee besteht vehement darauf, in der Hütte zu bleiben. Miguel entscheidet sich, für sie zu sorgen, bis sie sich wieder erholt. Als sie ihm bedeutet, dass sie in die Wildnis kam, um Menschen aus dem Weg zu gehen, kommt Miguel nur noch sporadisch vorbei, um ihr zu zeigen, wie man Fallen aufstellt und jagt. Geduldig erklärt er ihr, was man wissen und können muss, um in der Wildnis zu überleben. Dabei entwickelt sich sogar eine zarte Freundschaft, die Edee Trost spendet. Aber dann kommt Miguel plötzlich nicht mehr…

 

Scala-Kino Neckarsulm
Eintritt:
 6,50 Euro
Vorverkauf/Reservierung:
im Scala-Kino, Benefizgasse 5, Telefon 07132 2410
online unter www.kinostar.com