Mittwoch 06.05. Mittwoch 13.05. 20:30 UHR

Scala-Kino

3 Tage in Quiberon

  • Deutschland 2018
  • Regie: Emily Atef

Der Stern-Reporter Michael Jürgs war im Jahr 1981 mit dem Fotografen Robert Lebeck dabei, als die Schauspielerin Romy Schneider sich 42-jährig zur Erholung in ein Sanatorium in der Bretagne zurückgezogen hatte. Die weltberühmte Schönheit hatte eine Lebenskrise und schaffte es doch nicht, sich auf sich selbst und ihre Genesung zu konzentrieren. Nicht umsonst hatte sie neben ihrer besten Freundin auch die beiden Reporter eingeladen, ein Interview mit ihr zu führen. Man habe ihr das Rauchen und Trinken verboten, plaudert sie ungeniert und raucht und trinkt währenddessen. Romy Schneider lebt damals schon länger in Frankreich, ihre Ehe ist am Ende, sie fürchtet, ihren 14-jährigen Sohn an den Vater zu verlieren. Um den Kummer zu betäuben, flüchtet sie in Alkohol und Tabletten und kann so ihre Probleme erst recht nicht bewältigen, sondern schafft sich neue. Der Interviewer konfrontiert sie zunächst schonungslos mit seinen Fragen, während der Fotograf einfühlsamer mit ihr umgeht. Es sollte das letzte große Interview des Schauspielstars bleiben. Nachdem kurze Zeit später ihr Sohn auf tragische Weise starb, endete auch Romy Schneiders Leben bereits mit 43 Jahren.

Emily Atef hatte die Idee zum Film, schrieb gemeinsam mit Michael Jürgs das Drehbuch und inszenierte den stimmungsvollen Film, der bei der Berlinale gefeiert wurde. Fantastisch ist Marie Bäumer in der Hauptrolle. Trotz ihres äußerlich selbstbewussten Auftretens, erscheint sie immer auch unsicher und verwundbar und trifft damit genau die zerrissene Stimmungslage, in der sich die Schauspielerin damals befand. So überzeugte sie auch die Jury beim Deutschen Filmpreis 2018: Neben sieben weiteren Auszeichnungen für den Film (Bester Spielfilm, Beste Regie, Beste Kamera, Beste weibliche Nebenrolle, Beste Tongestaltung, Beste Filmmusik, Bestes Maskenbild) bekam Marie Bäumer den Preis für die Beste weibliche Hauptrolle.

Scala-Kino Neckarsulm
Eintritt:
 6,50 Euro
Vorverkauf: abends im Scala-Kino Neckarsulm, Benefizgasse 5
Reservierung: telefonisch unter 07132 2410 oder online unter www.kinostar.com